Das Hochgebirge


Norwegen ist das Reich der Berge. Die Instrukteure vermitteln einen Einblick in die Bergwelt und das Leben, das man dort vorfindet. Wie schaffen es die Pflanzen, sich an den kargen Felsen festzuklammern und außerdem so herrlich zu blühen, in Samen zu schießen und weidende Tiere zu überleben?  Wie schaffen es die Tiere und Vögel, in diesen Gegenden im Winter und im Sommer Futter zu finden? Wovon was leben sie? Ziehen sie im Winter weg oder gibt es tatsächlich Arten, die trotz geschlossener Schneedecke und kaltem Wind hier ausharren?

 

Hier gibt es viel zu lernen, und einiges davon werden wir im Laufe der Orientierung im Umgang mit der Natur besprechen.

 

Unterricht und Aktivitäten sind auf die 7.-10. Klasse der Grundschule und auf die Schüler der weiterführenden Schule zugeschnitten.

 

Themen und Unterricht sind in Anlehnung an die Zielsetzung des Konzepts Wissensförderung ausgearbeitet worden.